Manages Services

Operating Services Für ein Höchstmaß an Performanz und Verfügbarkeit

Der Plan hinter den Dingen - wie Zahnräder in sich greifen...

Unsere Erfahrung aus einer Vielzahl von Internet Projekten zeigt, dass gut strukturierte und konsequent angewendete Betriebsprozesse für ein Always-On der Anwendung zwingend erforderlich sind. Aus diesem Grund basiert das Management unserer Services auf klar definierten Workflows, die turnusmäßig auditiert werden.

Traffic-Management, IT-Security, Virtualisierung, Betriebssystem und Anwendungssoftware sind Funktionsbereiche, die eng miteinander verzahnt sind. Jede einzelne Funktion hat aber maßgeblichen Einfluss auf die Stabilität Ihres Internetprojekts und entscheidet somit über dessen Erfolg. An einer ganzheitlichen Sichtweise bei Projektierung und Betrieb führt kein Weg vorbei, wenn Sie Reibungsverluste an den Schnittstellen vermeiden wollen.

Softwarekonfiguration und Change Management
Konfiguration und Change Management
Definierte Workflows gewährleisten die Nachvollziehbarkeit und Rückverfolgbarkeit aller Installationen und Updates.
Virtual Private Cloud Management
Virtual Private Cloud Management
Zur Cloud Infrastruktur gehören VLAN, Firewall, skalierbare VMs, Cluster und Storage Lösungen und eine intelligente Lastverteilung
Software Patch Management
Patch Management
Regelmäßiges Patchen garantiert den sicheren Betrieb und behebt Schwachstellen in System Software und Anwendung

Managed Private Cloud

Private Cloud Infrastrukturen sind wie Public Clouds flexibel und erweiterbar. Ressourcen können jedoch wie bei Hardware-Servern den Systemen dediziert zugeteilt werden. Somit sind Private Clouds das Beste aus beiden Welten. Zur Private Cloud Infrastruktur gehören dedizierte VLAN's, Netzwerkfirewall, frei konfigurierbare virtuelle Maschinen und auf Wunsch Cloud Storage und Loadbalancer. Alle Komponenten der Private Cloud Infrastruktur werden von uns entsprechend Ihren Anforderungen administriert.

Patch Management

Das regelmäßige und zeitnahe Einspielen von Softwareaktualisierungen (Patches) ist ein wichtiger Bestandteil unseres umfassenden Security-Konzeptes. Patches tragen zum stabilen Betrieb eines Systems bei und beheben proaktiv bekannt gewordene Schwachstellen in Systemsoftware und Anwendungskomponenten. Software Pakete werden ausschließlich über ein von uns administriertes Software Repository installiert. Im Repository ist die Software der Distributoren in der jeweils aktuellen Version gespiegelt. Zudem werden im Repository die von uns kompilierte Varianten zentral gespeichert.

Konfiguration und Change Management

Diese beiden Betriebsprozesse ermöglichen die Bereithaltung aller für Ihr Projekt benötigten Informationen wie Installations- und Konfigurationsparameter, Tuning- und Optimierungsparameter, Security Policy und Kenngrößen der Risiko Analyse. Dadurch werden Workflows transparent und die Nachvollziehbarkeit und Rückverfolgbarkeit aller Installationen und Updates bleibt gewährleistet.

Managed Hosting Services

Die Basis der Managed Hosting Services bildet eine Infrastruktur mit Komponenten führender System- und Softwarehersteller wie Juniper, Cisco, F5, Dell, VMware, Redhat und Microsoft. Diese Infrastruktur haben wir gemäß aktueller Best Practices für Netzsegmentierung, Ausfallsicherheit, Firewall Security, Load Balancing, Systemkonfiguration und Systemtuning aufgebaut, um Ihren Systemen ein Optimum an Performanz und Verfügbarkeit bereitstellen zu können.

Firewall Security und Local Traffic Management

Ermittlung einer Security Policy unter Berücksichtigung des Schutzbedarfs. Umsetzung der Sicherheitsregeln auf unseren Firewall Systemen und Härten der Anwendungskomponenten.

Entwicklung individueller Regeln (iRules) auf unseren Loadbalancern zur optimalen Verteilung von Webanfragen unter Berücksichtigung der aktuellen Webserver Auslastung und Web Session Persistenz.

Virtual Private Server und Cluster Systeme

Optimal getunte virtuelle Maschinen mit garantierter Ressourcenzuteilung und bedarfsgerechter Konfiguration von vCPUs, Memory Dimensionierung, Disk-Typ und Disk-Size.

Skalierbares Clustering der Serversysteme für Hochverfügbarkeit und Leistungsfähigkeit, optional mit verteiltem, ausfallsicherem Dateisystem (GlusterFS) und Daten-Replikation.

System und Applikation Management

Gehärtetes Betriebssystem, wahlweise MS Windows Server oder Redhat Enterprise Linux in der aktuellsten Version und Tuning der Systemdienste und Systemparameter mit Ihrer Anwendung.

Individuell konfigurierte und auf Performanz optimierte Anwendungsserver wie Apache HTTPD, Tomcat, Percona MySQL, IIS, ASP.NET, MSSQL zur Verarbeitung und Verwaltung Ihrer Daten.

Kostenvorteile durch Managed Services bei einem ISP

Outsourcing eröffnet für kleinere und mittlere Unternehmen die Möglichkeit Technologien und standardisierte Betriebsprozesse zu nutzen, was oftmals nur großen Unternehmen mit entsprechendem Expertenwissen leisten können.

Die Kostenstruktur unserer Services basiert auf einmaligen Kosten für die Projektierung und fixen monatlichen Kosten für den Betrieb. Als ISP mit eigener Infrastruktur können wir Ihnen das Hosting gebündelt mit den Managed Services zu besonders attraktiven Konditionen anbieten.

Sie wollen mit uns über Ihr Internetprojekt sprechen und eine ideale Lösung für die Umsetzung finden?
Wir würden uns über eine Kontaktaufnahme freuen.